Quark-Apfel-Kuchen

Zubereitung 40 Minuten Backzeit 60 Minuten

125 gMargarine
125 gZucker
1 PVanillinzucker
3Eierschaumig rühren,
250 gQuarkunterrühren.
250 gMehl
1/2 PBackpulver
3-4 ELMilchdazugeben und einen glatten Teig rühren. Die Hälfte des Teiges in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Kastenform füllen.
500 gÄpfelschälen und in dünne Schnitze schneiden. Die Hälfte der Äpfel auf den Teig geben, den restlichen Teig darüber verteilen und mit den übrigen Apfelspalten belegen. Bei 175°C 60 Minuten backen.

Guten Appetit

Quark-Apfel-Kuchen